GEMEINSAM FÜR EIN STARKES FLEISCHERHANDWERK.

Fleisch ist pure Lebenskraft

Nicht umsonst heißt es: Fleisch ist pure Lebenskraft. Eine wissenschaftliche Untersuchung der Universität Gießen hat sehr eindrucksvoll gezeigt, wie sich Menschen ernährt haben, die bis ins hohe Alter gesund blieben. Repräsentiv wurde dokumentiert, dass diese Menschen zeitlebens eine gesunde Mischkost bevorzugten, die Fleisch, Eier und Milchprodukte einschloß.

Das Thema gesunde Ernährung ist zwar in aller Munde, gegessen wird aber oft das Gegenteil davon. Grundsätzlich gibt es kein Lebensmittel das allein gesund oder auch krank macht.

Der Schlüssel zur gesunden Ernährung liegt in der abwechslungsreichen Nahrungswahl und in der richtigen Menge. Die Zusammensetzung unserer Ernährung, gerechnet nach Brennwerten, sollten täglich ca. 55-60% Kohlenhydraten bestehen, aus ca. 30% Fett und ca. 10-15% Eiweiß.

Der tägliche Speisenplan sollte neben ausreichender Flüssigkeit immer die folgenden vier Nahrungsgruppen enthalten:

  • Milch und Milchprodukte
  • Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier oder andere eiweißreiche Lebensmittel
  • Getreideprodukte und Kartoffeln
  • Obst und Gemüse.

Grundsätzlich gilt: Fünf Mahlzeiten sind besser als drei. Dieser Satz hat vielfach zu Missverständnissen geführt.
Wer häufiger isst und trinkt, muss bei den einzelnen Mahlzeiten natürlich jeweils weniger verzehren!