GEMEINSAM FÜR EIN STARKES FLEISCHERHANDWERK.

Praktische Tipps

Kaufen Sie Ihr Fleisch und Ihre Wurst immer möglichst frisch ein. Ihr Fleischermeister stellt sicher, daß die Erzeugnisse genügend gekühlt sind. Achten Sie insbesondere in den heißen Sommermonate darauf, daß das Fleisch und die Wurst möglichst umgehend in Ihren eigenen Kühlschrank kommt. Längere Transportzeiten, etwa im aufgeheizten PKW sollten vermieden werden.

Entnehmen Sie Ihre Wurst ca. eine halbe Stunde vor dem Verzehr dem Kühlschrank, denn nur dann können sich die ätherischen Öle der Gewürze und Aromastoffe der Wurst voll entfalten. Wenn Sie diese Tipps beachten, wird Ihre Wurstmahlzeit zu dem Genuss, den Sie erwarten.

Vermeiden Sie Vacuumware von der Sie nicht wissen, wann sie hergestellt wurde.